ION
ION

Science-Fiction-MMO ION angekündigt

Auf der E3 kündigten Microsoft und Dean Hall, der Entwickler des Zombie-MMOs DayZ, das Science Fiction Onlinespiel ION an.

Dean Hall kündigte an, nach DayZ an einem neuen, sehr ambitionierten Onlinespiel zu arbeiten. ION soll ein komplettes Universum simulieren, in dem nichts gescriptet ist.

Viel wurde von ION noch nicht gezeigt, doch Dean Hall meinte, dass er nicht möchte, dass man durch Scripts und Quests durch das Spiel geführt werden soll. Es soll sich natürlich anführen und auf Biologie und Physik basieren. Alles, was man tut, hat bestimmte Auswirkungen und wird sich auch auf andere Bereiche der Spielwelt auswirken. Der gezeigte Teaser zeigte ein Sonnensystem, in dem einige Personen offenbar an Asteroiden Bergbau betrieben. Die Kamera zoomte weiter heraus, bis man die gesamte Galaxis sehen konnte. Schließlich war eine Art Klon zu sehen, den man offenbar verkörpert.

ION macht den Anschein eines noch viel größeren EVE Online. Nur, dass man wohl anstatt eines Raumschiffs eine Person verkörpert. Ob man mit Raumschiffen frei herumfliegen und auf Planeten oder Raumstationen landen kann, ist nicht klar. Allerdings wäre dies wohl genau das, was sich Dean Hall vorstellt. Das Spiel scheint sich noch in einer sehr frühen Phase der Entwicklung zu befinden, sodass es wohl noch eine ganze Weile dauern wird, bis es erscheint. Man darf gespannt darauf sein, was man mit der Zeit über dieses Spiel erfahren wird. Fest steht auch, dass es sich um ein MMO handelt, in dem Tausende von Spielern in einem riesigen Universum agieren. Den Trailer könnt ihr euch direkt hier ansehen:

Share this post

No comments

Add yours